Einleitung

Die Einleitung des ADR-Schlichtungsverfahrens kann einseitig durch eine Partei, meist die geschädigte Partei, erfolgen, nämlich durch Einreichung eines Güteantrags bei der Gütestelle Weitbrecht. Ein derartiger Antrag wird in vielen Fällen auch wegen der mit ihm verbundenen verjährungshemmenden Wirkung gestellt. Die Alternative, Klage zu erheben, bleibt in jedem Fall erhalten. 

Selbstverständlich können die Parteien den ADR-Schlichtungsprozess auch im gegenseitigen Einvernehmen durch eine abgestimmte Kontaktaufnahme mit der Gütestelle einleiten.

Es ist auch möglich, neben Andreas Weitbrecht einen zweiten Mediator/Schlichter zu benennen. Dies kann auch ein Ökonom sein.

Weiter zu Durchführung des Verfahrens

KONTAKT

Poppelsdorfer Allee 114
D - 53115 Bonn
Tel +49 228 9659 2850
Fax +49 322 2374 6218

Mobil +49 172 302 3033